Pädiatrische Intensivmedizin (Station 25)

Wir sind eine Intensivstation für Kinder im Alter zwischen 4 Wochen und 18 Jahren. Wir betreuen sowohl Kinder mit internistischen Erkrankungen als auch vor / nach Operationen  (einschließlich Organtransplantationen) und Unfällen. Unsere Station hat 12 Betten. Wegen der großen Bandbreite unseres Patientengutes werden unsere Patienten - außer durch Kinderärzte und Kinderchirurgen - teilweise auch durch Allgemein-, Gefäß-, Unfall-, Transplantations-, Mund-Kiefer-Gesichts- und Neurochiurgen, durch Augen-, HNO-Ärzte, durch Humangenetiker, Gynäkologen und Neurologen konsiliarisch mitbetreut.               

Ständig ist mindestens ein Arzt und ein Dienst habender Oberarzt für die Kinderintensivstation zuständig, hierdurch ist die Arbeit im Schichtdienst unvermeidlich. Eine Schwester / ein Pfleger ist für die Betreuung von zwei bis drei Kindern zuständig.

Krankheitsschwerpunkte: lebensbedrohliche Krankheitsbilder aller Altersstufen, Unfälle im Kindesalter, postoperative Überwachung, Behandlung nach Organtransplantationen, Behandlung des Lungenversagens, Behandlung nach Verbrühung und Verbrennung.

Besuchszeiten

8 bis 21 Uhr (außer zu Übergabezeiten des ärztlichen und pflegerischen Personals), in Ausnahmefällen ganztags, jedoch maximal zwei Personen (in der Regel nur die Eltern), Kinder ab 14 J.

Mitaufnahme der Eltern

Die Mitaufnahme der Eltern ist in den Patientenzimmern nicht möglich. Zwei Elternzimmer auf der Stationsebene stehen zur Verfügung;  weitere Unterbringungsmöglichkeiten bestehen im Ronald Mc Donald Haus, Seestraße 28, t: +49 30 45 30 76 0, oder auch auf anderen Stationen im Haus.

Bitte sprechen Sie uns bei Bedarf an, damit wir im Einzelfall für Sie eine Unterbringungsmöglichkeit finden.

Betreuung auf Station

Neben Pflegepersonal und Ärzten durch Krankengymnasten, Spiel- und  Beschäftigungstherapeuten sowie Lehrer der Krankenhausschule, bei Bedarf auch durch Kinderpsychologen und Seelsorger.

Standort

Campus Virchow-Klinikum
Geländeadresse:
Mittelallee 8, EG

Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

t: +49 30 450 566 684
f: +49 30 450 566 934

Lageplan

undefinedMitarbeiter und Stationsdetails